Wohnungsübergabe Protokoll

Dieses Protokoll dient dafür, den Zustand der Wohnung bei der Übernahme oder Übergabe festzuhalten. So kann Ihr Vermieter Sie nicht für Schäden verantwortlich machen, die schon vor Ihrem Umzug entstanden sind. 

Achten Sie dabei auf Folgendes: 
- Halten Sie alles fest, was Ihnen auffällt: Kratzer in den Böden oder Türen, beschädigte Fliesen usw. 
- Wenn Sie Einrichtungsgegenstände (wie z.B. eine Küche) übernehmen, beschreiben Sie genau, was dazu gehört und in welchem Zustand Sie sich befindet. 
- Notieren Sie im Übernahmeprotokoll die Zählerstände von Wasser, Strom und Gas. 
- Achten Sie darauf, dass Ihr Vermieter das Protokoll unterschreibt. Weigert er sich, sollten Sie Zeugen hinzuziehen. 
- Nutzen Sie Fotos, um den Zustand der Wohnung zu dokumentieren. 

Kommt es irgendwann zum Streitfall, können Sie das Protokoll als Beweismittel verwenden.