Was kostet ein Umzug in Ingolstadt und der Region

Was kostet ein Umzug in Ingolstadt und Umgebung

Sie möchten in Ingolstadt umziehen und suchen ein günstiges Angebot?

Dann sind Sie hier genau richtig. Auf umzug-ganz-einfach.de können Sie sich kostenlos Angebote von Umzugsfirmen in Ingolstadt anfordern. Sie vergleichen und wählen für Sie das günstigste Angebot aus und sparen somit bares Geld.

In 3 Schritten umziehen

  1. Das Formular mit Ihren Umzugsdaten ausfüllen
  2. kurze Zeit später erhalten Sie die ersten Angebote
  3. Wählen Sie das günstigste Umzugsangebot aus und "lassen" Sie umziehen

Für Sie komplett kostenlos

Unser Service ist für Sie komplett kostenlos. Sie können bis zu 5 Angebote von professinellen Umzugsfirmen erhalten, und werden verlieren somit nicht den Überblick. Mit 5 Angeboten können Sie die beste Umzugsfirma auswählen. Unsere Webseite hilft Ihnen bei der Kontaktaufnahme. Alles weitere besprechen Sie mit ihrem ausgewähltem Unternehmen.

Auf unseren Ratgeber-Seiten erfahren Sie z.B.  woran man eine gute Umzugsfirma erkennt, oder was Sie nach dem Umzug beachten sollten.

Ingolstadt — Bayerns jüngste Großstadt

Wirtschaftliche Situation

Ingolstadts liegt zentral in Bayern an der Donau die über mehrere Kilometer durch die Stadt fließt. Die optimale Verkehrsanbindung und die gut ausgebaute Infrastruktur sind wichtige Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung am Standort Ingolstadt. Kurze Fahrzeiten und niedrige Transportkosten bedeuten enorme Wettbewerbsvorteile. Die Lage direkt an der A 9, ist die meistbefahrensten Autobahn Deutschlands.

In einer knappen Stunde erreicht man den Flughafen München oder den Flughafen Nürnberg. Mit dem Flugplatz Ingolstadt-Manching verfügt die Industriestadt eine hervorragende Verkehrsanbindung, die ideale Vorraussetzungen für weltweite Geschäftsreiseflüge ist. Hier werden Starts und Landungen von Firmenflugzeugen abgefertigt sowie Flugzeugcharter- und Geschäftsflüge innerhalb Europas. Der ICE mit Tempo 300 bringt Sie auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke stündlich in gut 30 Minuten zum Hauptbahnhof München oder Nürnberg. In die Regionen Landshut, Regensburg oder Ulm brigt sie der Agilis über das gut ausgebaute Streckennetz hin. Die Kaufkraft des Großraumes Ingolstadt mit rund einer halbe Million Einwohner liegt über dem deutschen Durchschnitt.

Ingolstadt zählt über 129.000 Einwohnern. Sie ist damit der Einkaufs- und Freizeitmittelpunkt der Region in dem wirtschaftsstärksten deutschen Bundeslandes Bayern. Es werden im Umkreis von 100 km ein Einzugsgebiet mit über 8 Millionen Verbrauchern erreicht.

Durch den größten Arbeitgeber der Region, die Audi AG, haben sich hier zahlreiche Zulieferunternehmen, wie EDAG, Samvardhana Motherson Peguform, Semcon, Dräxlmaier oder Continental Automotive Systems mit einem Standort zur Entwicklung und Produktion von Automobilelektronik, niedergelassen. Ein Großteil dieser Betriebe hat seinen Sitz im Güterverkehrszentrum Ingolstadt (GVZ-I) im Nordwesten Ingolstadts. Sie zusammen haben eine große wirtschaftliche Bedeutung für die Stadt und die Region.

Das Klinikum Ingolstadt ist das viertgrößte Krankenhaus in Bayern und mit ungefähr 3.000 Mitarbeitern der zweitgrößte Arbeitgeber in Ingolstadt.

Nicht zuvergessen sind die Airbus Group vor den Toren Ingolstadts mit der Tochter Airbus Defence and Space und mehreren Tausend Mitarbeitern stark vertreten. Hier wird unter anderem der Eurofighter gebaut, getestet und erweitert. Von Bedeutung für Ingolstadt ist die Bekleidungsindustrie, mit der Firma Rosner. In Ingolstadt befindet sich außerdem der Hauptsitz der Metro-Tochtergesellschaft Media-Saturn-Holding. Im Mai 2010 wurde der Europäische Hauptsitz der Kaspersky Labs GmbH – eine Tochter der Russischen Kaspersky ZAO – eröffnet. Auch die Schubert&Salzer Gruppe hat ihren Hauptsitz in Ingolstadt. Die Stadt des Bayerischen Reinheitsgebots, haben überdies fünf Bierbrauereien – Nordbräu, Herrnbräu,  Westpark Bräu 1516, Schöffbräu und Schwalbenbräu – ihren Standort. In der Nachbarschaft der Holledau befindet sich das weltweit größte und beste Hopfenanbaugebiet.

Weitere Informationen zu Ingolstadt finden Sie auf der Webseite der Stadt Ingolstadt und bei Wikipedia.